Der Bienenzuchtverein Merkstein

Die Imker in Herzogenrath-Merkstein

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Ticker vom 22.11.2011

Liebe Imkerfreunde,

nach Auswertung der bisherigen Rückmeldungen prognostiziert das Mayener Institut für den Winter 2011/12 Völkerverluste schon jetzt von zwischen 8 und 12 % und damit über dem für diese Jahreszeit übliche Durchschnitt. Regional unterschiedlich könnte das einen Ausfall von bis zu 30% bedeuten, so Mayen (Quelle: DBJ, J.2011, H.12, S.4/532, Bec.).

Der „schöne“ Herbst zeigt Wirkung. Viel Winterfutter ist von den immer noch aktiven Bienen verbraucht worden. Gestern und heute zeigte das Thermometer wieder Werte um 13°. Es gibt immer noch keine Ruhe.

Die restlichen Milben finden im Brutnest der brütenden Völker beste Bedingungen. Zusammenbrechende Völker geben ihre Varroa-Last an noch vitale ab.

Wir sollten die Varroa-Kontrolle sorgfältig vornehmen und gegebenenfalls die Winterbehandlung durchführen (siehe dazu Imkerliche Paxis, Nov./Dez. auf dieser Web-side).

Ganz sicher müssen wir in diesem Winter die Futtervorräte im Auge behalten, zur Not nachfüttern – Futterwaben aus dem Vorrat nachhängen oder festen Honig zugeben.

Alles nicht sehr erfreulich! Trotzdem behalten wir unsere Zuversicht.


Heribert



zurück zu "Aktuelles"

 


Nach oben