Der Bienenzuchtverein Merkstein

Die Imker in Herzogenrath-Merkstein

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Chronik 2017

2017


Das Erfreuliche direkt zum Anfang. Im Jahre 2017 gab es drei neue Mitglieder.


- Ute Kurig aus Herzogenrath

- Lina Lehmann aus Herzogenrath

- Siegbert Ludwigs aus Baesweiler


Verlassen hat uns in 2017 unser Zuchtfreund Heribert Kaußen aus Würselen, der uns in den letzten Jahren immer wieder bei der Gestaltung unseres Internetauftritts geholfen hat. Ebenfalls Jürgen und Dirk Barde haben den Verein verlassen.


Der Mitgliederstand 2017 betrug 18 Mitglieder mit 108 Völkern.


Wie jedes Jahr: Es gab sechs Versammlungen, jeden zweiten Monat, und sechs Stammtische in unserem Vereinslokal Reischl.


Im Mai – so auch 2017 – war Königinnenzucht angesagt. F.-J. Capellmann hat ein Zuchtvolk vorbereitet, G. Nebel hat den Zuchtstoff zugesteuert. Leider wurden keine Zellen angezogen, hier war eine Königin übersehen worden. Bei Dietmar Gruhn setzten wir nochmals eine Zucht an, wobei die benötigten Königinnen für das laufende Jahr schlüpften und auch begattet wurden.


Am 26.08.2017 das Grillfest bei Fam. Finken in Merkstein-Herbach, und wenn dann das Wetter, wie geschehen, besonders gut ist, bleibt diese Veranstaltung in der Erinnerung haften. Vielen Dank an Familie Finken für die gute Bewirtung.

alt

Am 03.12. die Ambrosius-Messe in St. Willibrord für unsere verstorbenen Mitglieder.

Anschließen gemeinsames Mittagessen und gemütliches Beisammensein im Vereinslokal.


Die Frühtrachternte im Jahr 2017 war nach Nachtfrösten während der Obstblüte sehr mäßig, die Spättracht war zufriedenstellend.

 


Nach oben